We've updated our Terms of Use. You can review the changes here.

Alter Ego

by Bad Taste Paranoia

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €10 EUR  or more

     

1.
ich sehe mir zu das bild stellt mir die fallen ein endloses unheil die tristesse zeigt die krallen der spiegel schaut mich an wie war noch gleich die erste frage eine hülle im stoff und der kalender zählt die tage ich sehe zu mir was hast du mich gefragt warst doch immer für mich da ein leben lang mit dir geplagt zersplittertes glas hast du mir eine frage gestellt eine hülle im stoff ich hab mich zu den scherben gesellt egal wie oft ich uns zerstöre ich häng dich wieder hin ein dünner faden an dem ich mich entlang zieh gesprungenes glas die therapie ich sehe nichts mehr und gedanken drehen sich im kreis die augen sind geschlossen bin tief gefallen ist was ich weiß zersprungenes glas wie lautet deine letzte frage eine hülle im zorn in dieser aussichtslosen lage egal wie oft ich uns zerstöre ich häng dich wieder hin ein dünner faden an dem ich mich entlang zieh gesprungenes glas die therapie ganz egal wie oft ich uns zerstöre ich häng dich wieder auf keine angst = keine Phantasie gebrochenes glas meine therapie
2.
Kontraer 03:39
wenn dunkelheit mich fest umschließt und gedanken sich im nebel verlieren wenn sich schatten manifestieren wird mein geist in der kälte erfrieren wenn der frust mich innerlich zerfrisst und jede tat mich zweifelt lässt wenn mich die trauer manipuliert bin ich vom ende faszieniert doch die kette wiegt so schwer die zerstörung mein begehr das dunkele wolken sich verschieben dämonen haben mich so lange getrieben verzehrten mich mit all ihrer kraft ihre leidenschaft die leiden schafft verhalten das sich konträr zu mir verhält die sehnsucht groß nach einer besseren welt wenn mut nicht ausreicht um zu entfliehen dunkle wolken ihre kreise ziehen verlauf ich mich im labyrinth ein irrgarten der sich leben nennt wenn die wut mich innerlich auffrisst und jeder tag mich zweifeln lässt wenn mich die angst manipuliert bin ich vom ende fasziniert
3.
Alter Ego 02:52
ich sitz am abgrund meiner welt und sehe zu wie sie zerfällt stein für stein mit sinn gefüllt fällt herab der schmerz enthüllt ob eingebildet oder echt kräftezehrend zwingend schlecht und in mir drin ein kampf entfacht trifft mir schwer mit aller macht ich wehre schlage verfluche mich so wiederlich mein zweites ich reich mir die hand und zieh mich rauf und unterbrech der dinge lauf gib mir halt in dieser zeit mit deiner kraft zerbrech mein leid und in mir drin ein kampf beginnt trifft mich hart das glück verinnt ich trete verdamme belüge mich so jämmerlich mein zweites ich
4.
was du kannst gute worte in jedem fall(e) was du machst hinterrücks hasst du sie alle wie du bist egoman und ungerecht was ich denk du der könig ich der knecht ich frage mich ob ich dich wirklich kenne ich hege zweifel und das zu recht und mir wird klar das ich mich von dir trenne bist du als mensch denn wirklich so schlecht ich frage mich ob ich dich wirklich kenne ich hege zweifel und das zu recht jeden tag vor eine mauer renne mir kommts so vor du bist nicht echt
5.
voller leere ganz alleine sitz ich feiernd zwischen freunden knall mir immer mehr ein rein ertrag es nicht allein zu sein langsam schlägt der kopf alarm nimmt mich irgendwer in den arm nie mehr schlafen nicht mehr denken immer nur noch mehr nachschenken plötzlich geht es mir beschissen die fassade eingerissen und von witzig werd ich dumm ich nerve einfach nur noch rum das feuer bis zur weissglut schüren als könnt ich mich sonst selbst nicht spüren du kannst ja gehen wenn´s dich nervt ich bin hier mit mir eingesperrt wütend starre ich in die leere warum schlägt mich niemand tot endlich stille nicht mehr denken warum schlägt mich niemand tot bin gefangen zwischen stühlen gedanken die mein hirn durchwühlen als ob mich nichts mehr glücklich macht zu oft geweint und doch gelacht schauen was das für ne suppe gibt wenn man noch mehr schnaps drauf kippt wer auf der anderen seite steht siehst du wenn sich der clown umdreht hab für heute resigniert egal ob noch ein tag passiert lange flure ohne türen synapsen die längst nichts mehr spüren hasse jetzt schon das finale gottverdammte scheiss spirale ein lächeln als erstickter schrei ich schlag mir selbst die schnauze ein wütend starre ich in die leere warum schlägt mich niemand tot endlich stille nicht mehr denken warum schlägt mich niemand tot ...alleine in der grauen stadt zwischenmenschlich eingekackt ..
6.
Insecure 04:30
i never sure about anything insecure is what i am someone speaks to me but i cant see anyone the noise is getting louder someone is talking about me where is this coming from a painfull restlessness i cannot understand anyone the conversations are not real someone holds me tight i think i cannot win the fight i have fallen deep before and getting up becomes so hard who i am where will i be a painfull memory to many voices in my head they enjoy driving me insane to many voices talking about death enjoy when i get some pain they want to see me on the ground they like to see me fall they grow bigger because of my fears and no one cries my tears it makes me small it makes me sick what can i do where can i go what will happen whats the point who will i be in the end is this the truth is this my cause the noise is to loud for my ears i am going away will close my eyes they want to play with my fears
7.
After life* 03:50
after life you will see the dead one day cracked like glass there is no fountain of youth you cannot stay this is the truth oh so well dead eyes staring at you god bless you oh farewell after demise you will see your final stand left alone no system you can be in hand you cannot say the truth was not your kind eternal flame will be all crucified where is your mighty god when the sky went black where is your helping hand heaven never coming back where are your helping hands out of this after life i tell you a secret no where so take this knife bound to die alone everything turns black you will fall there is no turning back here is no life your heartbeat will go down gods will not help you they are dead no more crown where is your mighty god when the sky went black where is your helping hand heaven never coming back where are your helping hands out of this after life i tell you a secret no where so take this life
8.
Last sip 03:16
this is the last sip that breaks our necks it is unhealthy to tilt down this stuff it is unhealthy as well to be on this world to produce so many memories so we raise our glases and hope that all is well
9.
ideas made of concrete seen the centuries go by it all goes down in poetry and the endlessness of time we have to carry on bury home leave no trace behind and i will sing along standing stunned dancing in delight this is the new days and you are losing track of time caught up in a maze leave the old trails here to die
10.
Der See* 06:06
und wie soll ich sein dass es euch gefällt find keinen grund der mich hier noch hält ein gefühl so kalt wie der gefrorene see laufe weiter durch den kalten schnee wie oft muss ich lachen obwohl ich schreien will der gedanke laut und die nacht ist still die stimmung kalt wie ein gefrorener see stapfe weiter durch den kalten schnee es ist alles im hier und jetz getrieben von der zeit die mir entrinnt gehetzt dem glück wird hinterher gejagt was immer das auch heißt viel zu oft in die vergangenheit gereist und wie soll ich tun dass es uns gefällt find einen grund der dich an mir hält das eis ist dick der gefrorene see alles verweht tief ist der schnee der schrei verstummt und ich lach mich aus ein stiller gedanke bring kein wort heraus tief unten ist leben im gefrorenen see krieche zitternd durch den kalten schnee es ist alles im hier und jetzt... und wo darf ich sein in dieser kranken welt wurde viel zu oft in den schatten gestellt anscheinend bin ich wirklich so arm der kalte schnee und mir wird warm

about

published on vinyl by ErwinBrockovich Records // SM-Musik
recorded 2021 by Jens Halbauer at Matatu Studio
synthstuff recorded by Jan Moritz at Lotsenpunkt12

credits

released October 6, 2022

All songs / lyrics by Eric Welker
except :
*Zwischenmensch by Chorea Huntington lyrics by Ulrich Fassnacht
*The tired and trusted by Andy Plötz
paradeparade.bandcamp.com/album/demo
*After life by Maik Huber & Eric Welker
*Der See by Jan Moritz & Eric Welker
Backing Vocals on Insecure, After life, Last sip & The tired and trusted by Marie Böwing

Matatu Studio
matatu@web.de

Artwork by Jan Moritz @Lotenspunkt12

released by www.sm-musik.de & ErwinBrockovich Records

license

all rights reserved

tags

about

Bad Taste Paranoia Leipzig, Germany

BTP are :
Erich : Vox,Git,Bass
Woody : Synths
Jeans : Drums

ErwinBrockovich Records
SM-Musik

contact / help

Contact Bad Taste Paranoia

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Bad Taste Paranoia, you may also like: